drk_struckum_header_5.jpg
drk_kaethe-bernhard-haus_header_1.jpg
drk_käthe-bernhard-haus_header_0.jpg
rotkreuzkurs-eh-header-alt.jpg
drk_altenheim_husum_header_5.jpg
StartseiteStartseite

Herzlich willkommen beim DRK-Kreisverband Nordfriesland!

Das Rote Kreuz ist sicherlich den meisten von uns ein Begriff. Aus den Medien, wenn über nationale und internationale Hilfseinsätze berichtet wird. Von der eigenen Erste-Hilfe-Ausbildung, vom Rettungsdienst oder von der Blutspende. Das Engagement unseres Kreisverbands geht aber weit über diese Aufgaben hinaus.

Der DRK-Kreisverband Nordfriesland ist nicht nur Koordinator und Dienstleister für die DRK-Ortsvereine – wir sind darüber hinaus Träger zahlreicher Einrichtungen sowie hauptamtlicher und ehrenamtlicher Anbieter sozialer Dienstleistungen für Menschen jeden Alters in unserer Region.

Mit über 5.000 ehrenamtlichen Helfern in unseren Ortsvereinen sind wir zudem in den Gemeinden vor Ort aktiv. Von Tagesfahrten, Seniorennachmittagen über Essen in der Gemeinschaft bis hin zu diversen Sportangeboten bietet das DRK eine Vielzahl an Aktivitäten für die Einwohner im Kreis Nordfriesland. Ein Engagement, das wir auch in Zukunft mit voller Kraft fortsetzen werden.

Aus aktuellem Anlass

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für den Besuch auf unserer Website. Die Corona-Pandemie hat uns fest im Griff. Wir müssen jetzt sehr schnell lernen, wie wir das Miteinander auf Distanz bestmöglich pflegen und trotzdem füreinander da sein können.

Wir stehen zusammen in der Verantwortung, das Coronavirus zu bekämpfen und mit Rücksichtnahme und Solidarität diese Krise zu überstehen.

Der Betrieb der Geschäftsstelle wird weiterhin gewährleistet, wobei allerdings die Türen für Besucher geschlossen bleiben. Das gesamte Kurs- und Weiterbildungsprogramm wurde vorerst eingestellt, unsere Dienstleistungen im Bereich Hausnotruf bleiben für Bestandskunden aufrechterhalten.

Gerne sind wir telefonisch oder per Mail für Sie erreichbar unter 04841-96680 oder info(at)drk-nordfriesland.de.

Unsere ambulanten Pflegedienste sind weiterhin für alle Klienten im Einsatz.

Auch die vollstationären Pflegeeinrichtungen halten unter den sehr anspruchsvollen Bedingungen den Betrieb aufrecht. Allerdings sind wir per Anordnung vom Kreis Nordfriesland dazu verpflichtet hier alle Maßnahmen zu ergreifen, um Bewohner und Personal zu schützen. Nur in medizinisch oder sozial-ethisch dringend gebotenen Fällen wird ein Besucher pro Tag zugelassen. Es erfolgt dabei eine Registrierung sowie eine Hygieneunterweisung incl. der notwendigen Schutzmaßnahmen.

Wir möchten noch auf einige Punkte hinweisen:

  • Halten Sie sich an die Husten- und Niesregeln und waschen Sie sich regelmäßig die Hände.
  • Bleiben Sie so oft es geht zu Hause. Schränken Sie insbesondere die persönlichen Begegnungen mit älteren, hochbetagten oder chronisch kranken Menschen zu deren Schutz ein. Nutzen Sie stattdessen vermehrt die Kommunikation per Telefon oder E-Mail.
  • Helfen Sie aber auch denen, die Hilfe benötigen! Versorgen Sie ältere, hochbetagte oder chronisch kranke Angehörige oder Nachbarn und alleinstehende und hilfsbedürftige Menschen mit Lebensmitteln und Dingen des täglichen Bedarfs.

Vielen Dank und bleiben Sie gesund!

Herzliche Grüße

Torben Walluks

Vorstand

Die DRK-Pflegeeinrichtungen in Nordfriesland